Kurse für Patienten (Rückenschule)

Ein gesunder Rücken gewährt Ihnen eine hohe Lebensqualität. Schmerzfreiheit bedeutet gute Performance beim Sport, hohe Produktivität bei der Arbeit und Flexibilität in der Freizeitgestaltung. Jedoch gibt es zahlreiche Faktoren, die für die Entstehung der Rückenschmerzen verantwortlich sind. Die häufigsten Ursachen sind Bewegungsmangel, psychischer Stress und einseitige Belastung. Das führt wiederum zu Veränderungen der Gelenke der Wirbelsäule, der Bandscheiben und der Weichteilstrukturen. Das Ergebnis sind z.B. Kreuzschmerzen. Es entsteht ein Kreislauf. Das Ziel des Trainings ist die Wiederherstellung, Aufrechterhaltung und der Aufbau der Gesundheit des Rückens, um diesen Kreislauf zu durchbrechen.

Das Rückentraining ist mehr als nur ein Training der Rückenmuskulatur, es beinhaltet:
-    Die Aufklärung (Physiologie, Strukturen und Funktionen)
-    Die Analyse und Korrektur von Bewegungsmustern
-    Schulung der Körperwahrnehmung
-    Training der Haltung und der Stabilität
-    Koordination- und Balancetraining
-    Ausdauertraining
-    Training der unteren Extremitäten
-    Ausgleichstraining
-    Funktionelles Training (3 Dimensionales Training)
-    Sportspezifisches Training
-    Aktive Mobilisationen und Dehnungen
-    Richtige Regeneration
Auf diese Weise können Sie mit uns eine langfristige Beschwerdefreiheit und optimale biomechanische Belastbarkeit erreichen.

Wir von der Therapie-Ostschweiz haben uns mit Erfolg auf die konservative Therapie von Rückenpatienten spezialisiert. Unsere Physiotherapeuten, Osteopathen und Trainer sind stets bereit Ihnen zu helfen und Sie auf dem Weg der Genesung zu begleiten.

 

Literatur:

  • Deemter F (2012). Rückentraining. Thieme Verlag, Stuttgart.
  • Kempf HD (2014). Die Neue Rückenschule. 2.Auflage. Springer-Verlag.

 

Weiterführende Informationen:
www.dtb-online.de/portal/gymcard/meine-gymwelt/ratgeber-gesundheit/die-neue-rueckenschule.html

 

Therapie Ostschweiz by Ralf Dornieden und Thomas Langhans