Boeger Therapie® - die systemische Narbentherapie

Das Konzept dient der Diagnostik und Therapie von entzündungsbedingten Narben und durch Immobilität verursachten Verklebungen des Fasziengewebes.

Alle Entzündungen in unserem Körper hinterlassen Adhäsionen im Fasziensystem, ob oberflächlich oder auf tieferen Organ-, Muskel-, Gefäss- oder Kapselebenen. Diese verhindern eine maximale physiologische Beweglichkeit der einzelnen Gelenke und die daraus resultierenden Einschränkungen vermindern die optimale Beweglichkeit und beeinflussen die Haltung negativ.

Diese strukturelle Beschaffenheit des Bindegewebes in seiner physiologischen und pathophysiologischen veränderten Form ist die Arbeitsgrundlage der BT. Nachdem die Narben und Verklebungen gelöst worden sind können alle physiotherapeutischen Techniken effektiver angewendet werden und das Therapieziel wird schneller erreicht.