Manuelle Lymphdrainage

Komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE):

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massageform, welche vor allem der Entstauung geschwollener Körperregionen dient, z.B. nach Traumata, Operationen oder Tumorentfernung sowie der Behandlung von primären und sekundären Ödemen.

Sie wird mit Kompressionsverbänden, Hautpflege und spezieller Bewegungstherapie ergänzt und unter dem Begriff „Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)“ zusammengefasst.

Weitere Indikationen:

  • Verbrennungen
  • Schleudertrauma
  • Morbus Sudeck
  • Lipödem
  • Schmerzbekämpfung
  • Schnellerer Heilungsprozess
  • Anregung des Stoffwechsels