Osteopathie bei Säuglingen und Kindern

Kinderosteopathie ist eine sanfte Behandlungsmethode.

Indikationen für eine Behandlung stellen unter anderem folgende Auffälligkeiten dar: Schreibabys, Kolliken, Allergien, schwere Geburten oder Geburtstraumata, Unzufriedenheit, Schädel- und Gesichtsassymetrien, Saugstörungen, Hüftdysplasien, Verdauungsstörungen, Entwicklungsverzögerungen, Lern- und Konzentrationsstörungen, Mittelohrentzündungen, wiederkehrende Bronchitis, Einnässen